top of page
TRICOBA Verlag

 Bücher und Texte 

Die Silouhette eines Spaziergängers

Inhalt

2015. Vor dem Hintergrund der beginnenden Flüchtlingskrise, dreht die Reporterin Anja mit ihrem kleinen Team im Dorf Kotzenried eine Reportage über den angeblichen Aufenthalt Adolf Hitlers im örtlichen Wirtshaus. 

Das Besondere dabei: Diese Begebenheit soll sich im Juli 1945 zugetragen haben, als der Krieg in Europa bereits seit drei Monaten beendet war und Hitler als tot galt. 

Bei der Spurensuche trifft das Filmteam nicht nur auf erste, stichhaltige Anhaltspunkte, sondern auch auf eine ganze Reihe sonder-barer, nicht immer friedliebender Einwohner. Gut, dass sie ihre warmherzige Wirtin Margit haben, die auch Zeitzeugin der damaligen Ereignisse war ...

Erscheinungsdatum: Frühjahr 2024

Hitler in Kotzenried FrontCover_neu.jpg
Baumsilhouetten
Weitere Medien folgen in unregelmäßigen Abständen
bottom of page